Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,
liebe Mitstreiter,

zur satzungsmäßigen Jahreshauptversammlung 2018 unseres Vereins am Mittwoch, 28.11. 2018, um 20:00 Uhr lade ich Sie herzlich ins Haus der Bürger, Urspringer Str. 8, 97225 Zellingen-Duttenbrunn ein.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

Begrüßung
Jahresbericht der Vorstandschaft
Rückblick über das vergangene Jahr
Kassenbericht
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung der Vorstandschaft
Wahl weiterer Beisitzer
Satzungsänderung
Ausblick
Verschiedenes /Sonstiges

Für das leibliche Wohl sorgen die Eltern der Duttenbrunner Kindergartenkinder.

Zu Punkt 7 Satzungsänderung
Die Vorstandschaft erwägt “§ 8 Die Mitliederversammlung, Punkt 3” der Satzung zu ändern.
Der bisherige Text lautet:
§ 8 Die Mitgliederversammlung

(3) Die ordentliche Mitgliederversammlung wird vom ersten Vorsitzenden oder einem Stellvertreter schriftlich unter Einhaltung einer Ladungsfrist von zwei Wochen einberufen. …

Zur Abstimmung wird folgende Änderung gestellt:
§ 8 Die Mitgliederversammlung

(3) Die ordentliche Mitgliederversammlung wird vom ersten Vorsitzenden oder einem Stellvertreter in Textform unter Einhaltung einer Ladungsfrist von zwei Wochen einberufen. …
Die Satzung soll an dieser Stelle geändert werden, um sie an die aktuellen Entwicklungen unter Bezugnahme auf die geänderte Gesetzeslage anzupassen.
(Die Textform gem. § 126b BGB ist eine lesbare Erklärung, in der die Person des Erklärenden genannt ist und die auf einem dauerhaften Datenträger abgegeben wird. Es kann sich dabei auch z.B. um automatisiert erstellte
Briefe oder E-Mails handeln. )

 

Information zur Mitgliederversammlung am 21.09.2018
Geplantes Ziel der Mitgliederversammlung im Oktober war es, neben Information zum Sachstand, gemeinsam Ideen zur Außenwirkung der Bürgerinitiative zu erarbeiten. Folgende Ideen wurden besprochen und sollen umgesetzt werden:

Transparente gegen die B26n werden dort, wo nötig (oder erwünscht) erneuert. Der Verein übernimmt die Kosten des Drucks. Beiräte und Mitglieder können sich ab sofort mit ihren Ideen und Bestellungen bei Katharina Vautrin-Hofmann (k.vautrin-hofmann@b26n.org) melden.

Aufkleber für die neuen Mülltonnen in Main-Spessart können bei Reinhard Rauch (r.rauch@b26n.org) in Rohrbach oder bei Katharina Vautrin-Hofmann in Karlstadt bestellt werden.

Über kurze Pressemeldungen in den Mitteilungsblättern der Mitgliedsgemeinden wollen wir die Bürger informieren.

Beiräte und Mitglieder wollen in ihren Gemeinden durch Aktionen Zeichen gegen die B26n setzen. Ein Vorschlag war eine Hecken- und Baum- Pflanzaktionen an geeigneten Stellen entlang oder auf der geplanten Trasse.

Die Vorstandschaft geht aktiv auf die Allianzen und ILEs der Mitgliedsgemeinden zu, um dort bei Sitzungsterminen zur B26n zu informieren.

Die Vorstandschaft sucht weiterhin Gespräche mit Planern, Politikern auf allen Ebenen und Trägern öffentlicher Belange. Ziel dabei ist, für die Planung eines vernünftigen zukunftsfähigen Verkehrskonzepts ohne die B26n zu werben.


Ausbau des E-Mail-Verteilers

Außerdem trete ich mit einer Bitte an Sie heran. Es erleichtert die Information der Mitglieder und die Vereinsverwaltung erheblich, wenn der Versand von Newslettern und Ladungen über E-Mail erfolgen kann. Daher sind wir dabei unseren E-Mail-Verteiler zu aktualisieren und zu vergrößern.

Bitte senden Sie uns, wenn sich Ihre E-Mail-Adresse in den letzten Jahren geändert hat, oder Sie von uns bisher noch keine E-Mail-Nachricht erhalten haben, eine kurze Mitteilung an info@b26n.org. Und bitte geben Sie uns in dieser Mail auch einen kurzen Hinweis, dass wir uns ca. viermal pro Jahr mit einem Newsletter rund um die B26n an Sie wenden dürfen. Wir versichern Ihnen, dass die bei uns hinterlegten Daten ausschließlich für Vereinszwecke genutzt werden und die Speicherung gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (DSGVO/BDSG) erfolgt.

Natürlich können Sie sich jederzeit selbst über Neuigkeiten auf der Homepage http://b26n.org informieren, oder Sie wenden sich mit Ihren Fragen persönlich an uns.

 

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung der Bürgerinitiative im vergangen Jahr.

Wir von der Vorstandschaft freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen
aus der Vorstandschaft der Bürger und Kommunen gegen die B26n

 

Günter Krönert
1. Vorsitzender

Ort: Duttenbrunn, Haus der Bürger, Urspringer Straße 8

Zurück