B26n ist Thema in der Bürgerversammlung in Karlstadt (Altes Rathaus)

Vertreter vom staatl. Bauamt Würzburg stellen die Planungen rund um Karlstadt vor.
Es ist zu erwarten, dass der Stadtrat nach einem positivem Verlauf der Bürgerversammlung eine Abstimmung pro B26n treffen könnte.
Inzwischen sind die prognostizierten Verkehrszahlen für die Kernstadt (entgegen den Prognosen aus Juni 2018 und Juni 2019) für mehrere Karlstadter Wohngebiete positiv und sagen eine Entlastung voraus. Es bestätigt sich, dass mit immer neuem Straßenbau auch Entlastungen erreichbar sind. Was allerdings in der Regel wieder zu Belastungen woanders führt und damit dort den ruf nach neuen Straßen auslöst. Ganz so, wie die Straßenbau-Befürworter es sich wünschen.

Ort: 97753 Karlstadt, Altes Rathaus

Zurück